Jahresrückblick

Dreiländer-Segelcamp für Kinder und Jugendliche
vom 15.-22. August 2021

Unser traditionelles Dreiländer-Segelcamp für Kinder und Jugendliche am Berzdorfer See war in diesem Jahr besonders gut besucht. Mit etwa 40 Teilnehmern aus Deutschland, Polen und Tschechien sowie zahlreichen Trainern, Betreuern und Helfern gab es volles Programm auf unserem Segelstützpunkt! Der Tag begann mit Frühsport, zwischendurch wurde etwas Theorie vermittelt, aber vor allem ging es so oft wie möglich aufs Wasser mit Opti, Laser 4.7 und Mannschaftsjolle (Laser Bahia). Die Windverhältnisse waren dieses Mal besonders gut mit einer frischen Brise von etwa 10-15 Knoten über mehrere Tage! Das tröstet über das etwas wechselhafte Wetter hinweg, denn für die Segler ist der Wind allemal wichtiger als der Sonnenschein! Begleitet wurde alles von einem reichhaltigen Rahmenprogramm mit Grill-Abend, Kochen zum Mitmachen, Nachtwanderung und vielem mehr. Dank einer Förderung durch die Euroregion Neisse aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung war für die nötige Infrastruktur und für alle Mahlzeiten der Teilnehmer bestens gesorgt. Der Trainingserfolg wurde dann durch die Abschlussregatta überprüft - aus allen drei beteiligten Ländern fanden sich schließlich Nachwuchssegler auf dem Siegerpodest und wurden mit schönen Urkunden und Pokalen belohnt (Ergebnisse: raceoffice.org/berzicup-2021)! Das Segelcamp fand dann seinen Abschluss mit einer Grillparty gemeinsam mit den Eltern unserer Jugendsegler.

An dieser Stelle sei allen Beteiligten und Helfern ein ganz herzlicher Dank für ihr Engagement ausgesprochen. Erst durch die tatkräftige ehrenamtliche Arbeit wurde der Erfolg dieser großen und organisatorisch anspruchsvollen Veranstaltung ermöglicht!

Dämmersegeln und Kentertraining am Fr./Sa., 18./19. Juni 2021

Am Freitag, 18. Juni wurde zunächst die neue Steganlage an der Blauen Lagune feierlich eingeweiht. Hiervon werden zukünftig nicht nur die geplanten Fahrgastschiffe auf dem Berzdorfer See profitieren, sondern auch Segler mit Jollen, die dort auch einmal zwischenzeitlich festmachen können. Anschließend wurde gemeinsam in See gestochen zu einem sommerlichen Dämmersegeln bei traumhaftem Wetter. Mehr als 20 illuminierte Boote waren zu bestaunen!
Beim Segeltraining für Kinder und Jugendliche ging es am nächsten Morgen gleich nahtlos weiter, und zwar mit einem professionellen Kentertraining gemeinsam mit der ortsansässigen DLRG-Gruppe. Mit einer Laser Bahia und einem Hobie Cat wurde das Kentern und Wiederaufrichten gezielt eingeübt, und wie man sieht, gelang das sehr gut. Dabei wurden übrigens nicht nur unsere Nachwuchssegler trainiert, sondern auch für die DLRG-Helfer selbst war das eine gute Übung. I
m Ernstfall wird ja jede Hand gebraucht, und auch die Helfer müssen gezielt und technisch versiert mit anpacken, was ebenfalls sehr gut klappte. 

Gemeinsames Katamaran-Segeln am Samstag, 12. Juni 2021

Inzwischen finden sich 10 Katamarane auf unserem Segelgelände, von TopCat K2, K3X und K4X über HobieCat bis hin zu Schlauchkatamaranen. Der gute Wind lud heute zu einer großen gemeinsamen Kat-Runde ein - nach dem Startsignal vor unserem Segelstützpunkt ging es auf Raumschot-Kurs mit Gennaker bis ganz hinauf zum Nordstrand und nach einer Bojenrundung zurück am Wind über weitere 5 km zur Ziellinie. Der kleine Törn hat allen sichtlich Spaß gemacht, und in nächster Zeit soll das per spontaner Absprache unter den Kat-Seglern häufiger praktiziert werden, gerne auch mit Varianten wie einem Dreieckskurs zum Hotel oder zum Hafen - ganz nach dem Motto: minimaler Aufwand, maximaler Spaß!

Segelsaison 2021 gestartet!

Es ist kein Aprilscherz - pünktlich zum 1. April 2021 sind die ersten Segel auf dem Berzdorfer See zu sehen, wie die nachfolgende Drohnen-Aufnahme aus der Vogelperspektive zeigt. Während die Wassertemperatur noch immer nur knapp über der 5-Grad-Marke liegt, ist das Wetter immerhin frühlingshaft und lädt somit zum Ansegeln ein! 

Countdown zur Segelsaison 2021!

Trotz winterlicher Temperaturen ist die neue Segelsaison 2021 nicht mehr allzu fern - Anfang April soll es wieder losgehen! Viele Termine sind bereits geplant, so etwa zwei Regatten, das traditionelle Nachtsegeln und das Schausegeln, das Segelcamp für Kinder und Jugendliche, mehrere Trainingstermine und einiges an weiteren Aktivitäten. Mit unseren beiden nagelneuen Vereinsjollen vom Typ Laser Bahia sind wir dafür besonders gut aufgestellt. Auch die Infrastruktur auf unserem Segelgelände soll weiter ausgebaut werden. Somit bleibt viel zu tun, und gleichzeitig warten auch viele interessante Segeltage auf uns. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Saison!